Panflötenforum Deutschland

Panflöten für Kinder?

Wenn ein Kind sich für die Panflöte begeistert und dieses Instrument lernen will, dann wird es oft schwierig, den Willen des Kindes zu fördern.
Panflöten liegen ja nicht einfach so zu Hause herum. Ist man in der glücklichen Lage und kann in der Musikschule oder beim Panflötenlehrer ein solches Instrument leihen, ist die erste schwierige Hürde schon ausgeräumt.
Ist das nicht der Fall und man möchte eine Panflöte anschaffen, tun sich viele Fragen auf.
Was mache ich, wenn meinem Kind das nach kurzer Zeit nicht mehr gefällt? Ich kann nicht mehrere Hundert Euro investieren, wenn ich nicht weiß wie lange das gut geht.
Deshalb sollte man mit einer idealen Panflöte einsteigen, die auch bezahlbar ist ohne gleich die Haushaltskasse zu sprengen.

Doch welche Panflöte ist nun die richtige?

Die Panflöte darf nicht zu groß sein, sie muss leicht zu spielen gehen, das Mundstück muss passen, das Gewicht der Panflöte darf nicht zu hoch sein und Sie muss gut klingen!
Anfänger haben nun mal besondere Bedürfnisse. Es gibt nichts frustierenderes, als auf einem Instrument lernen zu müssen, das nicht optimal ist.
Ein sehr wichtiger Punkt ist, gerade für Kinder, so schnell und so leicht wie möglich schöne Töne spielen zu können.
Genauso Wichtig ist es, das die Panflöte mit einer akkuraten Mensur angefertigt und präzise intoniert ist, damit sich das Gehör richtig entwickeln kann.
Die richtige Panflöte hilft Kindern eben auch schnelle Fortschritte zu machen.

Panflöten im untersten Preissegment sind von Natur aus ungeeignet. In der Regel verbrauchen solche Instrumente viel zu viel Luft, wie soll da ein Kind, das ja noch eine entsprechend kleinere Lunge als ein Erwachsener hat, damit Freude am musizieren finden?
Die Größe und das Gewicht stimmen oftmals. Das Mundstück lässt hier aber zu wünschen übrig. Es kann unmöglich sinnvoll gespielt werden, wenn das Mundstück Schmerzen und blutige Stellen an der Unterlippe verursacht.



Hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Die ideale Panflötengröße für Kinder ist von G1-G3 mit 15 Rohren (2 Oktaven).
  • Die Panflöte muss leicht ansprechen (Luftverbrauch!!)
  • Die Intonation muss exakt stimmen.
  • Das Gewicht sollte auf keinen Fall 250 Gramm übersteigen.
  • Das Mundstück muss spiegelglatt und ohne Kanten gearbeitet sein.