Pflege, wie geht das?

Allgemeine Pflegehinweise

Im allgemeinen schadet es der Panflöte nicht, wenn nach dem Spielen die Rohre im Bereich der Anblasöffnung mit einem weichen, faserfreien Tuch gereinigt werden.
Speichelreste oder ausgetriebenes Pflegeöl können so leicht entfert werden.
Weiter ist darauf zu achten, dass die Rohröffnungen frei sind und die Atemfeuchtigkeit, die sich beim Spielen niederschlägt, wieder restlos trocknen kann.
Ansonsten ist Schimmelbildung die Folge.

Wird die Panflöte mit den Rohröffnungen nach unten auf eine saugfähige Unterlage gestellt um die Feuchtigkeit rauszusaugen, passiert nichts anderes als dass das Pflegeöl durch die Kapillarwirkung Ränder auf der Unterlage hinterläßt.
Die Feuchtigkeit verbleibt weiter in der Panflöte.

Also unbedingt die Panflöte auf die Seite legen! Nur so kann die Feuchtigkeit wieder restlos trocknen.