Panflötenspieler

Peter Ringeisen

Peter Ringeisen

Ich gehöre zu den Panflötenpionieren in der Schweiz. Zunächst erlernte ich das Panflötenspiel autodi-daktisch, bevor ich ab 1977 durch Jöri Murk zum Panflötisten und Panflötenlehrer ausgebildet wurde.

In diversen Meisterkursen und Weiterbildungen bei Simion Stanciu Syrinx, Nicolae Pirvu oder Peder Rizzi

habe ich meine Kenntnisse laufend erweitert. Zurzeit arbeite ich mit Michael Dinner an der Weiterent-

wicklung meines Spiels.

Ich spiele in wechselnden Formationen, zum Beispiel mit Kirchenorgel, Gitarre oder Hackbrett. Am Musik-zentrum St.Gallen unterrichte ich Panflöte.

Edward Simoni

Edward Simoni

Edward Simoni, bürgerlich Edward Krok (* 7. August 1959 in Bytom, Oberschlesien), ist ein deutsch-polnischer Panflötist bzw. Multi-Instrumentalist sowie Komponist und Arrangeur

Jonas Gross

Jonas Gross

Der Prinz der Panflöte meldet sich zurück! Nach TV-Auftritten, einer erfolgreichen Clubkonzerttour, sowie Engagements in Shanghai will Gross sein Publikum ein weiteres Mal mit wunderbaren Panflötenmelodien verzaubern.

Jonas Gross Karriere begann im Jahre 2011 als er als Newcomer den ersten Platz beim "Kleinen Prix Walo" belegte.

Matthias Schlubeck

Matthias Schlubeck

1973 in Wuppertal geboren, nahm bereits 1979 ersten Panflötenunterricht bei Erich zur Eck. Wiederholt bekam er Unterricht bei Jean-Claude Mara in Süd-Frankreich. Im Sommer 1990 belegte er einen Meisterkurs in Frankreich bei Gheorghe Zamfir. 1993 und 1994 besuchte er Kurse bei Nicolai Pîrvu und Damian Luca. Bei dem Rumänen Damian Luca erhielt er daraufhin zeitweise Unterricht in Holland.

Michael Dinner...

Michael Dinner...

…beherrscht als einer der wenigen Panflötisten in der Schweiz rumänische Folkloremusik …unterrichtet in Höri Kinder und Erwachsene im Panflötenspiel …konstruiertals Meisterbauer Panflötenfür Einzelkunden und für grosse Musikhäuser …ist Herausgebervon rund 30 Notenheftenmit Arrangements für Panflöte (Eigenkompositionen und Stücke bekannter Panflötisten wie Damian Luca)

Philippe Emmanuel Haas

Philippe Emmanuel Haas

Philippe Emmanuel Haas wurde 1962 in Basel, Schweiz, geboren und hat Panflöte in alter und klassischer Musik in Bern, Schweiz, und am Konservatorium Hilversum, in den Niederlanden, studiert. Er hat an Meisterkursen für die Interpretation und die Aufführungspraxis alter und klassischer Musik auf Nachbildungen historischer Instrumente am "Centre International de Formation Musicale" in Nizza, Frankreich, bei Jean-Loup Grégoire und Simion Stanciu "Syrinx", im Rahmen der "Gesellschaft für Alte Musik" in Rastatt, Deutschland, bei Hans-Martin Linde, sowie an der "Académie de Musique de Sion", im Rahmen des "Festival Tibor Varga" in Sitten, Schweiz, unter der Leitung von Jordi Savall, teilgenommen.??

Ulrich Herkenhoff

Ulrich Herkenhoff

wurde 1966 in Osnabrück geboren und erhielt mit sechs Jahren den ersten Klavierunterricht. Seine erste Begegnung mit der Panflöte hatte er als Vierzehnjähriger. Als Autodidakt eignete er sich die Spieltechnik dieses Instruments an. Nach einem Querflötenstudium am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium (Prof. Jochen Gärtner) mit anschließender künstlerischer Reifeprüfung auf der Panflöte, avancierte Ulrich Herkenhoff rasch zum international gefragten Solisten.